Vampire Vape – Catapult

Anfangen möchte ich hier im Blog mit einem kleinen Testbericht über das Aroma
von Vampire Vape das im Moment eigentlich mein absolutes Allday ist.

Die Beschreibung von Vampire Vape

Mit Catapult katapultierst du dein Dampferlebnis auf die nächste Ebene!
Diese Mischung aus schwarzer Johannisbeere und Sommerfrüchten mit einem kühlen Hit,
gibt dir das Gefühl von Sommer, egal zu welcher Jahreszeit. 
Die Fruchtmischung stimuliert und verzaubert deine Geschmacksnerven auf eine Art, wie du sie noch nie erlebt hast. 

Meine Meinung zum Geschmack

Gemischt habe ich es mit einer 70/30 Base mit Nikotin. 
Das Aroma ist super lecker fruchtig, für mich ist es Perfekt nicht zu süß. 
Den Cooling Effekt merkt man meiner Meinung nach nur wenig. Deshalb hab ich 
da noch etwas nachgeholfen, mit ein paar Tropfen Koolada ist es dann Perfekt. 
Auch mein Freund Dampft es immer wieder gerne und bei mir ist es schon seit 
3 Monaten beinahe dauerhaft im Tank. Es ist einfach Stimmig und von mir eine 
ganz klare Kaufempfehlung. Bei Vampire Vape kosten 30ml 15 Euro, das ist mehr 
als ok für so ein Klasse Aroma! 🙂 

Reifezeit und Dosierung

Vampire Vape selber empfiehlt eine Reifezeit von 1-2 Tagen. Ich selber hab es 
jetzt schon öfter direkt wenige Stunden nach dem Anmischen gedampft
für ungeduldige super geeignet. 
Bei der Dosierung empfiehlt Vampire Vape 10-20%. Selbst hab ich es mit 
circa 15% Angemischt mittlerweile.  

Fazit

Ja was soll ich da noch groß sagen.
Für mich ist es eins der besten Aromen und wird sicherlich immer
bei mir Zuhause zum dampfen bereit stehen. Für Jeden der gerade auf
der Suche nach einem leckeren Beeren Aroma ist, könnte Catapult
auf alle Fälle sehr interessant sein.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen