Eleaf iJust 3

Der Eleaf iJust 3

Heute möchte ich euch mal den Eleaf iJust 3 vorstellen.
Dieses kleine Gerät hat mich wirklich ganz schön überrascht. Gekauft habe ich den Eleaf iJust 3 eigentlich nur weil ich einen Amazon Gutschein loswerden wollte und nicht so recht was brauchte. Bestellt wurde er also ohne große Erwartungen. Gerade da ich im Moment im Homeoffice arbeite und Zuhause viel dampfe sollte der Stick nur mal für zwischendurch als Ersatz dienen. Für gerade mal 30 Euro hab ich mir dann die Rainbow Variante bestellt. 
Überraschend war auch die Versandzeit. Obwohl es dazu in den Reszissionen einige Beschwerden gibt war er bei mir nach 2 Tagen ganz normal da. 
Wer auf Nummer sicher gehen will mit der Versandzeit Bestellt für ein paar Euro mehr auf Dampershop Seiten oder fährt direkt in einen Vapeshop. 🙂  

Allgemeine Informationen über den Eleaf iJust 3

Der Eleaf iJust 3 hat einen bereits integrierten Akku mit 3000 mAh Kapazität. Die Watt Zahl kann hier leider nicht eingestellt werden, er liefert auf einfachen Knopfdruck bis zu 80 Watt Leistung. Aufgeladen wird er ganz simpel mittels Micro USB Kabel, der Eingang am Stick befindet sich dafür an der Seite. Der Akku Stand wird durch eine mehrfarbige LED an der Feuertaste angezeigt. Außerdem besitzt der Eleaf iJust 3 sämtliche Sicherheitsfeatures wie Überspannungsschutz und Überladungsschutz. Befüllt werden kann der mitgelieferte 6,5 ml Tank ganz bequem in dem die Topcap zur Seite geschoben wird. 
Weiter ist zu erwähnen das er auf direkte Lungenzüge ausgelegt ist. Dabei bietet die Airflowcontrol eine extrem offene Zugführung.
Außerdem ist die Auswahl an verschiedenen Verdampferköpfen bei diesem Fertigcoil Verdampfer sehr groß.     
Den Eleaf iJust 3 gibt es in den Farben Schwarz, Blau, Silber, Rot, Lila und Rainbow. 

Welche Vorteile hat der Eleaf iJust 3?

Nach einigen Wochen „Testzeit“ will ich hier nun mal mit den Vorteilen des Sticks beginnen. Weiter unten gibt es dann noch die „Contras“ und mein Fazit. 

  • Als erstes zu bemerken ist das Aussehen. Der Eleaf i Just 3 kommt mit einem wirklich sehr schicken Design daher und macht in allen Farben optisch ganz schön was her. 
  • Auch liegt er super perfekt in der Hand und lässt sich dadurch sehr  angenehm dampfen. 
Der Stick liegt gut in der Hand
Eleaf iJust 3
  • Wer viel dampf mag wird hier richtig auf seine Kosten kommen, denn die Dampfmenge lässt sich wirklich sehen. 
  • Mit der Zünddauer erhöht sich die Leistung, persönlich immer perfekt zum dampfen. 
  • Das Spannende als nächstes, der Geschmack. Hier war ich äußerst überrascht, denn der Geschmack ist wirklich sehr gut. 
  • Das Laden funktioniert durch den Seitlich gelegenen Micro USB Eingang super einfach. 
  •  Außerdem gibt es eine besonders große Auswahl an Verdampferköpfen bei dem Eleaf iJust 3 
Seitliche USB Lademöglichkeit

Welche Nachteile hat der Stick?

Nun weiter im Text mit den „Contras“ Beziehungsweise den Nachteilen die ich bei mir in den letzten Wochen Festgestellt habe. 

  • Das Auffüllen gestaltet sich durch die enge Öffnung mit einer normalen 120ml Chuppy Gorilla Flaschen etwas schwierig. Hier hab ich in letzter Zeit schon mal öfter rum geschmiert mit dem Liquid. 
  • Außerdem ist das LED auf alle Fälle bei meinem Modell etwas zu schwach und könnte definitiv Heller sein. 
Der Stick von oben
Der Stick im Vergleich mit dem Smok priv Baby
  • Zum Schluss währe noch anzumerken das der Eleaf iJust 3 einen etwas höheren Liquid verbrauch hat.  
Mein Fazit zum Eleaf iJust 3

Ich bin einfach nur unglaublich begeistert von dem Stick. Er liegt klasse in der Hand und der Geschmack, gerade bei Kuchen/Kaffee Liquids ist Wunderbar. Die Leistung ist für mich perfekt und ich dampfe damit sehr gerne in letzter Zeit. Vor allem da er ohne besondere Erwartung bei mir eingetroffen ist, hat er mich um so mehr überzeugt. Für 50 Euro kriegt man den Stick bei Amazon. Die Dampfwolken die dieses kleine Gerät produzieren kann, lassen sich wirklich sehen. Außerdem ist das Design Klasse und in den Dampf pausen macht er sich gut als Deko auf dem Tisch. 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen